Archiv nach Monaten: September 2018

Südtirol Urlaub – Drei Zinnen

Nachdem die letzten Urlaube uns immer ans Meer geführt hatten, sind wir diesmal nahe der Heimat geblieben und nur einen kurzen Sprung über die Grenze nach Südtirol gefahren.
Allen Touristenklischees folgend, haben wir uns auch unsere Destination in den Dolomiten ausgesucht, und zwar in Toblach – nahe den drei Zinnen.

Diese haben wir dann natürlich auch besucht und uns auf den Drei Zinnen Rundweg gemacht. Spektakuläre Aussichten und etliche Fotostops später haben wir es dann nach ca. 5 Stunden geschafft, diese Wanderung zu vollenden. An dieser Stelle möchte ich den vielen Wegbeschreibungen wiedersprechen: Obwohl man bestimmt keine ausgezeichnete Kondition benötigt, weder Trittsicherheit noch Schwindefreiheit notwendig sind, handelt es sich meines Erachtens um keine Strecke, die für ausgesprochene Spaziergänger geeignet ist. Spätestens bei der Dreizinnenhütte (wenn man die Tour entgegengestetzt dem Uhrzeigersinn macht), sollte man umdrehen – die anschliessenden Wege erfordern doch etwas Kondition!

Die Auffahrt mit dem PKW kostet übrigens aktuell 30EUR – lohnt sich aber allemale.

Hier dann die Bilder: