Großglockner Hochalpenstraße

Trotz nicht optimaler Wettervorhersage haben wir es dann doch noch gewagt, die Großglockner Hochalpenstraße zu befahren – selbstverständlich „oben ohne“, auch wenn es teilweise nur knapp über 8 Grad „warm“ war – größtenteils wurden wir mit schönem Sonnenschein belohnt, oftmals aber auch mit teils dramatischen Wolken, in welchen sich dann auch das Großglocknermassiv gehüllt hatte.

Eingekehrt sind wir dann am Gasthaus Schöneck, welches wir an dieser Stelle sehr weiterempfehlen können – gute Küche zu einem akzeptablen Preis und eine grandiose Aussicht sowohl auf die Berge, als auch auf die Strasse und auf das, was sich so an einem „vorbeibewegt“.

Leider sind es wegen des nicht optimalen Wetters auch nur ein paar wenige herzeigbare Fotos geworden:

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>